Meisterschaftsplatz Hilzhofen

Landschaftliche Idylle und hervorragende Spielmöglichkeiten.
 
Die Spielbahnen dieses idyllisch in die reizvolle Juralandschaft eingebetteten 18-Loch-Meisterschaftsplatzes offenbaren dem Golfspieler immer wieder traumhafte Ausblicke auf einen Naturteppich aus Hügeln und Tälern, Wiesen und Bäumen, Waldlichtungen und Büschen, ohne Straßenlärm oder sonstige störende Einflüsse. All diese wertvollen Voraussetzungen für ein erholsames Spielerlebnis wurden raffiniert und gekonnt in die Platzarchitektur einbezogen. Hier haben nicht nur Golfer viel sportlichen Spielraum, sondern auch viele, teilweise seltene Tiere und Pflanzen ihren natürlichen Lebensraum.

Mit seinen rund sechs Spielkilometern (Par 72), verteilt auf ca. einhundert Hektar Fläche lockt der Platz nicht nur die Teilnehmer der zahlreichen (und meist auch für Gastspieler offenen) Turniere zur Präsentation ihres Könnens. Vielfältige Wasserhindernisse und rund siebzig Bunker fordern die ganze Kunst des Golfers heraus.

Das sportive Abenteuer ist von etlichen Highlights geprägt, wobei besonders auf den 2. Neun (Par 35) Präzision gefragt ist! Die ersten 9 Löcher weisen ein Par von 37 Schlägen bei einer Länge von 3.191 m auf, besonders den Löchern 3, 5, 6 und 7 zollen da auch die Longhitter ihren Respekt!    

Alles in allem ist der sehr gepflegte Meisterschaftsplatz in Hilzhofen eine echte und sportlich faire Herausforderung und daher bei Golfern jeder Spielstärke sehr beliebt!

 

rssfacebook