Informationen des Deutschen Golfverband und Statement der Geschäftsführung der Jura Golf Park GmbH

 

Liebe Mitglieder,

 

die Geschäftsführung der Jura Golf Park GmbH hat ihre Mitglieder am Montag, den 16. März 2020, nach der Ausrufung des Katastrophenfalls der Bayerischen Staatsregierung,  über die Allgemeinverfügungen und die Betriebsuntersagungen von Sportplätzen ab den 17. März 2020 informiert.

 

Wir haben uns zusätzlich am Montag, den 16. März 2020 beim zuständigem Gesundheitsamt über diese Allgemeinverfügungen informiert.

 

Es gab sehr viele Golfanlagenbetreiber, die sich nicht oder falsch informiert haben / wurden.

Hier wurden Golfanlagen entgegen der Allgemeinverfügungen der Bayerischen Staatsregierung am 17. März 2020 nicht geschlossen.

 

Die Geschäftsführung der Jura Golf Park GmbH ist ihrer Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Mitarbeitern und Mitgliedern am Montag, den 16. März 2020 unverzüglich nachgekommen und hat diese, für uns alle, schmerzhafte Entscheidung sofort umgesetzt.

 

ZITAT DGV:

"Spirit und Etikette prägen unseren Sport und in diesem Sinne rufen wir Sie auf, bei allen anstehenden Entscheidungen auch unserer aller gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden."

 

 

Spielbetrieb auf Golfanlagen nun auch bundesweit untersagt - HIER Info des DGV -

 

 


 

 

rssfacebook