Jahresbericht 2019 - AK 50 I

Die Mannschaft der AK 50 I. um den Captain Jürgen Loichinger hatte 2019 ein sehr durchwachsenes Jahr. Nach dem Durchmarsch 2017/2018 in der Bayrischen Golfliga von der 4. Liga bis in die 2. Liga, hingen die Trauben dort doch sehr hoch.

Die erfahrenen Mannschaften von Fürth und Herzogenaurach waren einfach zu stark, so dass man zusammen mit der Mannschaft von Oberpfälzer Wald punktgleich nur den letzten Platz belegte. Der leider verloren gegangene direkte Vergleich bedeutete den Abstieg in die 3. Liga. Für 2020 wird der direkt Wiederaufstieg angestrebt.

Wesentlich besser lief es dann bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft, die 2019 in Maria Bildhausen stattfand. Verstärkt durch Thomas Zwilling und Thomas Wolkersdorfer konnte man nach dem Aufstieg 2017 von der Landes- in die Oberliga diesmal sogar in die Regionalliga aufsteigen.

Bereits am ersten Tag hatte man nach den Vierern bereits den 1. Platz belegt und konnte am zweiten Tag bei den Einzeln den Vorsprung nicht nur verteidigen, sondern sogar ausbauen und damit den Aufstieg gebührend feiern.

Ich bedanke mich bei folgenden Spielern, die 2019 zum Einsatz kamen: Michael Popp, Uwe Hoffmann, Anton Suppan, Jackson Wittmann, Klaus Bäumel, Thomas Zwilling, Andreas Sippl, Thomas Wolkersdorfer, Markus Venzl, Michael Straube, Peter Fischer.

Euer AK 50 I Captain
Jürgen Loichinger

Denkbar knapp und doch verloren...

Nach dem Aufstieg in die 4. Liga durfte sich unser Team mit den Mannschaften aus Herzogenaurach, Erlangen und der Zollmühle messen.

Nach einem mäßigen Auftakt in den beiden ersten Spielen, konnten wir im 3. Spiel unsere Heimstärke zur Geltung bringen und uns mit einem Heimsieg auf Platz 3 vorkämpfen.

Die Ausgangsposition für das letzte Spiel war spannend. Von einem möglichen Aufstieg bis zum Abstieg standen alle Optionen offen.

Im Endspiel beim GC Erlangen konnten wir leider nur Rang 3 erreichen. Mit einem Schlag Unterschied zum Abstiegskonkurrenten aus Zollmühle und 2 Schläge zum Aufsteiger dem GC Erlangen.

So mussten wir uns denkbar knapp dem Schicksal fügen. Punktgleich aber mit dem schlechteren Gesamtscore blieb uns zum Saisonende trotz starker Schlussoffensive nur der Abstiegsplatz vergönnt.

An den vier Spieltagen kamen Michael Straube, Peter Ricken, Martin Zollbrecht, Peter Fischer, Markus Venzl, Prof. Dr. Norbert Fisch, Jürgen Wecking, Willi Lorenz, Karl-Heinz Niedermeier und Walter Spies zum Einsatz.

In der nächsten Saison geht es mit neuem Elan gegen die Teams aus Schmidmühlen, Hof und dem GC Oberfranken

Euer AK 50 II Captain
Walter Spies

Herren AK 50 - I und II

Bericht über die Saison 2018 im JGP Magazin hier...


Captain

Herren AK 50 I
Jürgen Loichinger


Herren AK 50 II
Walter Spies

Liga Einteilung

Herren - AK 50 I
3. Liga Gruppe B

Herren - AK 50 I
5. Liga Gruppe B

rssfacebook